Mittwoch, 19. Oktober 2016

Ich will dabei sein, aber auch ganz weit weg!

Es regnet. Ein leichter grauer Schleier legt sich über mein Dorf. Die Äste der großen blauen Fichte vor meinem Fenster wippen im Takt mit dem Wind. Aus dem Radio dudelt klassische Musik, ein Lied, welches irgendetwas in mir bewegt. Wundervoll.  Es ist Herbst. Ich liebe den Herbst. Ich liebe es,  durch die bunten Laubwälder zu spazieren; mit meinen Freunden in einem gemütlichen Café die Seele baumeln zu lassen und bei einer guten Tasse Cappuccino oder Tee ausgiebig über Wünsche, Träume, große Pläne oder die ganz alltäglichen Dinge im Leben zu quatschen. 

Ich will dabei sein, aber auch ganz weit weg! 

... weit weg. Am liebsten in Spanien. Mitten drin. Im bunten Treiben. Ich möchte wieder die wärme der Sonne auf meiner Haut spüren. Ich möchte dabei zu sehen, wie überall fröhliche Menschen in den Cafés der kleinen Gassen sitzen und Eiscreme essen oder Cocktails schlürfen. Beim ansehen der Fotos aus Spanien, bekomme ich so richtiges Fernweh. Komisch.. Noch nie habe ich so ein starkes Bedürfnis gehabt, wieder in ein Land zu reisen, wo ich schon einmal gewesen bin. Es hat mich ja doch irgendwie immer wieder in mein kleines Dörfchen gezogen. 
Doch mit Sevilla ist es anders. Ich werde wiederkommen. Versprochen.

















Keine Kommentare:

Kommentar posten